schoenberg - think MINI:




Landing Page:

erstellt am: 12.12.2014 | von: admin | Kategorie(n): Allgemein, Internet -marketing, Online-Marketing, Werbetexten


Allgemeines:

Eine Landing Page ist eine sehr zielgerichtete und kompakte Webseite. Diese ist auf ein klares Ziel (z.B. Verkauf von Produkten, Newslettereintrag, ..) ausgerichtet. Dabei muss der Fokus auf einem einzigen Angebot liegen. Ablenkende Elemente sollten komplett entfernt werden. Daher wird im Normalfall auch keine Navigation benötigt.

die Schritte zur Erstellung der Landing Page:

- die Idee:
zum Beispiel der Verkauf eines Ebooks oder der Aufbau einer Newsletter-Liste (Leads)

die Analyse:
dann sollte analysiert werden, ob eine Umsatzgenerierung damit möglich ist (ist die Zielgruppe bereit, dafür Geld zu bezahlen)

- das Ziel:
Diese definiert, welches Ziel damit erreicht werden soll (z.B. hoher Umsatz, viele Newslettereinträge „Leads“, ..)

- die Strategie:
diese soll aus der Analyse und dem Ziel entwickelt werden

- die Planung:
dabei sollen Taktiken und Methoden abgeleitet werden (Videomarketing, Social Media Marketing, Google AdWords, …)

- die Umsetzung:
aus der Planung werden konkrete Arbeitspakete festgelegt (Landing Page erstellen, Lieferanten suchen, …)

- der Betrieb:
nach der Umsetzung beginnt der operative Betrieb

- die Optimierung:
durch kontinuierliche Konversions-Optimierung erfolgt eine ständige Verbesserung

Wichtige Fragen zur Idee:

- Risiko:
Sind Risiken damit verbunden?

- Budget:
Ist genügend Kapital vorhanden (z.B. Vorfinanzierung von Produkten)?

- Zeit:
Wie schnell muss die Umsetzung erfolgen und wieviel Zeit braucht die Umsetzung?

- Kunden:
Wer zählt zur Zielgruppe, wie groß ist die Zielgruppe und wie kommen Sie an diese Zielgruppe?

- Mitbewerber:
gibt es direkte und indirekte Mitbewerber?

Wichtige Fragen zur Analyse:

- Angebot:
wie lässt sich das Angebot online vermarkten?

- Zielgruppe und Kanäle:
wie kommt man an die Zielgruppe (z.B. SEO, SEA, durch Affiliate, über E-Mail-Marketing, Social Media, ..) und ist die Zielgruppe gewillt, für das Angebot den Preis zu bezahlen?

- Suchbegriffe:
mit welchen Suchbegriffen sucht die Zielgruppe in den Suchmaschinen (für Suchmaschinenoptimierung bzw. Google AdWords)?

- Lieferanten:
sind Lieferanten erforderlich? Haben diese die erforderliche Kapazität? Verfügen Sie über genügend Kapital (Kauf der Produkte fürs Lager)?

- Einschränkungen:
Welche Einschränkungen gibt es in Bezug auf Geld, Zeit und Ressourcen (z.B. maximale Liefermenge)?

- Prozesse:
wie erfolgen die Abläufe im Gesamtsystem im Detail?

Wichtige Elemente der Landing-Page:

- der Preis:
was kostet Sie die Produkterstellung und was kostet es Ihrem Kunden?

- Call-to-Action:
Dem Webseitenbesucher muss klar vermittelt werden, wie der genaue Ablauf z.B. zum Kauf oder Newslettereintragung ist (einfache und klare Handlungsaufforderung).

- Hero Shot:
steht für optimale Präsentation des beworbenen Produktes bzw. der Dienstleistung (z.B. Professionelle Produktfotos, ..). Diese schaffen Vertrauen und machen neugierig.

- Vertrauensstärkende Elemente:
Dazu zählen z.B. positive Kundenmeinungen, fördernde Kommentare, zahlreiche „Gefällt mir“-Klicks, usw.

- Logo / Unternehmensinformationen:
Der Webseitenbesucher möchte wissen, mit wem er es zu tun hat und der Kunde genügend Vertrauen aufbauen kann.

- Überschrift:
Die Überschrift entscheidet oftmals, ob der Besucher weiterliest oder die Seite sofort wieder verlässt. Diese sollte grundsätzlich kurz und prägnant sein und den Nutzen darstellen.

- Produktbeschreibung:
Wichtig ist dass die Produktbeschreibung den Besucher positiv anspricht, Argumente die für den Verkauf sprechen enthält und das Angebot einfach dargestellt ist, damit dieser sich nicht durch zu viele Optionen nicht entscheiden kann.

FAZIT:

Die Landing Page sollte gut vorbereitet und anschließend kontinuierlich verbessert werden.

diesen Artikel als Ebook (PDF) ohne Registrierung downloaden:

einfach hier klicken und kostenlos downloaden

einen Screenshot des Ebooks (zusammengefasst auf 2 Seiten) können Sie hier sehen

Ebook Landing-Page

und Ihnen schöne Grüße,

Ing. Schönberg Christian

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben    Facebook    Twitter

Und hier noch ein Glitze-Kleines-Bisschen Werbung :-(

http://schoenberg.co.at




andere Besucher, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch diese Blogbeiträge interessant:

Database Marketing:

Allgemeines: Wie die Bezeichnung schon beschreibt, ist Database Marketing eine von der Informatio ......
den ganzen Artikel lesen ...


Briefing:

im Marketing und in der Werbung: Der Begriff Briefing bedeutet so viel wie Kurzeinweisung (Kurzbe ......
den ganzen Artikel lesen ...


XING Werbeanzeigen:

Allgemeines: XING zählt mit bei weitem mehr als 7 Millionen Usern aus der D-A-CH-Region zu einer ......
den ganzen Artikel lesen ...


Responsive Web-design:

Responsive Webdesign bezeichnet eine gestalterische und technische Art mit der Webseiten erstell ......
den ganzen Artikel lesen ...


Verkaufspsychologie:

1. Reziprozität: Reziprozität bedeutet Gegenseitigkeit und ist ein menschliches Grundprinzip. D ......
den ganzen Artikel lesen ...


Web Analytics:

Allgemeines: Web Analytics wird auch Web-Controlling, Web-Analyse, Traffic-Analyse, usw. genannt. ......
den ganzen Artikel lesen ...


Werbetexten Teil III:

Allgemeines: Werbetexte werden zumeist im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen erstel ......
den ganzen Artikel lesen ...


Usability Teil II:

Allgemeines: Mit Usability wird die Bedienbarkeit und Benutzerfreundlichkeit einer Webseite bezei ......
den ganzen Artikel lesen ...


Präsentationen – Tipps und Tricks:

Allgemeines: Schätzungen gehen davon aus, dass täglich ungefähr 30 Millionen Präsentationen m ......
den ganzen Artikel lesen ...


Emailmarketing Teil II:

wichtige Punkte bei der Gestaltung und dem Layout: - relevante Inhalte sind wichtiger als ein sch ......
den ganzen Artikel lesen ...