schoenberg - think MINI:




Cloud Computing

erstellt am: 12.12.2014 | von: admin | Kategorie(n): Allgemein, Internet -marketing


Allgemeines:

Unter diesem Begriff (bedeutet auf Deutsch: Rechnen in der Wolke) wird das Speichern von Daten in einem Rechenzentrum bzw. die Ausführung von Programmen verstanden. Der Bestandteil Wolke entstand vermutlich dadurch, dass aus Sicht des Benutzers die Nutzung fern und undurchsichtig, also wie eine Wolke erscheint. Es werden dabei entweder bzw. und Infrastruktur (Rechenleistung, Speicherplatz), Plattformen und Software angeboten. Der Zugriff auf die entfernten Systeme erfolgt zumeist über das Internet.

Es gibt grundsätzlich 3 Servicemodelle:

Iaas (bedeutet Infrastructure as a Service):

bietet Zugang zu Computerhardware-Ressourcen, wie Rechner, Netzwerken und Speicher.

PaaS (bedeutet Platform as a Service):

bietet Zugang zu Programmierungs- oder Laufzeitumgebungen mit anpassbaren Rechen- und Datenkapazitäten.

SaaS (bedeutet Software as a Service):

bietet Zugang zu Softwareprogrammen und Anwendungsprogrammen.

Außerdem gibt es 4 verschiedene Liefermodelle:

- Public Cloud, also die öffentliche Rechnerwolke.

- Private Cloud, also die private Rechnerwolke.

- Hybrid Cloud, also die hybride Rechnerwolke (Public Cloud und Private Clouds).

- Community Cloud, die gemeinschaftliche Rechnerwolke

Und nun die möglichen Vorteile von Cloud Computing:

Wie auch die Virtualisierung kann Cloud Computing Kostenvorteile bringen, z.B. wenn die Nutzung eines Dienstes nur gelegentlich erfolgt oder bei stark schwankender Nachfrage und daher eigene Kapazitäten nicht ausgenutzt werden könnten.

Natürlich gibt es auch mögliche Probleme:

Es gibt zwar inzwischen gute Lösungen für die Absicherung des Zugriffs auf Anwendungsdaten zwischen dem Client und dem Server, aber es gibt mögliche Unsicherheiten betreffend der Verschlüsselung der Daten, die in der Cloud gespeichert werden. Ein weiteres Problem ist, dass die Administratoren des Cloud-Anbieters Zugriff auf die Nutzerdaten während der Verarbeitung haben. Es gibt auch mögliche Bedenken, was passiert, wenn der Anbieter der Cloud z.B. Insolvenz anmeldet, usw.

Weiters zu beachten:

Außerdem sind auch rechtliche Fragen abzuklären, bevor man Cloud Computing verwendet, z.B. Datenschutz oder auch die Leistungsschuld (mietrechtliche Vorschriften, ..).

Fazit:

vorher umfangreich informieren und dann erst entscheiden!!!

diesen Artikel als Ebook (PDF) ohne Registrierung downloaden:

einfach hier klicken und kostenlos downloaden

einen Screenshot des Ebooks (zusammengefasst auf 2 Seiten) können Sie hier sehen

Ebook Cloud_Computing

und Ihnen schöne Grüße,

Ing. Schönberg Christian

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben    Facebook    Twitter

Und hier noch ein Glitze-Kleines-Bisschen Werbung :-(

http://schoenberg.co.at




andere Besucher, die diesen Artikel gelesen haben, fanden auch diese Blogbeiträge interessant:

LEAN Thinking

Allgemeines: Zwischen "Lean Thinking" und "Lean Startup" gibt es zwar Unterschiede, im Wesentlichen ......
den ganzen Artikel lesen ...


Lead Nurturing

Allgemeines: Lead Nurturing (nurture bedeutet übersetzt so viel wie fördern, pflegen). Lead Nurtu ......
den ganzen Artikel lesen ...


Website planen:

Allgemeines: Zu Beginn des Internets im Web 1.0 ging es bei Unternehmenswebseiten lediglich um di ......
den ganzen Artikel lesen ...


Werbetexten Teil III:

Allgemeines: Werbetexte werden zumeist im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen erstel ......
den ganzen Artikel lesen ...


Cloud Computing

Allgemeines: Unter diesem Begriff (bedeutet auf Deutsch: Rechnen in der Wolke) wird das Speichern ......
den ganzen Artikel lesen ...


Suchmaschinen-Optimierung Teil IV:

Content in der Onpage- und Offpage-Optimierung Themenrelevanter Content ist nicht nur ein wichtig ......
den ganzen Artikel lesen ...


Database Marketing:

Allgemeines: Wie die Bezeichnung schon beschreibt, ist Database Marketing eine von der Informatio ......
den ganzen Artikel lesen ...


Neuromarketing:

Allgemeines: Neuromarketing ist ein spezieller Bereich des Marketings. Dieser beschäftigt sich v ......
den ganzen Artikel lesen ...


Mobile Marketing Teil II:

Allgemeines: Aufgrund der rasanten Entwicklung von Smartphones werden im Online-Marketing die Nut ......
den ganzen Artikel lesen ...


Mobile Marketing Teil I:

Definition: Unter "Mobile Marketing" werden Marketingmaßnahmen verstanden, die vor allem Mobilge ......
den ganzen Artikel lesen ...