schoenberg - think MINI:





Verschlüsselung von Nachrichten: einfaches Beispiel mit PHP

Lieber XING-Kontakt, vielen Dank für Ihren Besuch!

Gerade in den letzten Jahren gewinnt die Verschlüsselung von Nachrichten, usw. aufgrund verschiedener bekannt gewordener Vorfälle zunehmend an Bedeutung.

Dafür kann je nach Anforderungen entweder eine sogenannte Punkt-zu-Punkt-Verschlüsselung (point-to-point encryption) oder eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (end-to-end encryption) geeignet bzw. erforderlich sein.

Eine mögliche Umsetzung kann z.B. das Public-Key-Verschlüsselungsverfahren (asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren => kryptographisches Verfahren) darstellen. Dabei wird ein Klartext (z.B. die Nachricht) mit dem öffentlichen Schlüssel (Public-Key vom Nachrichten-Empfänger) in einen Geheimtext umgewandelt (verschlüsselt). Mit Hilfe des geheimen Schlüssels (Private-Key) kann der Empfänger den Klartext (=Originalnachricht) wieder herstellen und lesen.

Es ist aber auch möglich einen Klartext mit einem Private-Key (geheimer Schlüssel) des Versenders der Nachricht zu verschlüsseln und vom Empfänger mit dem Public-Key (öffentlicher Schlüssel des Versenders) wieder zu entschlüsseln und lesbar zu machen. Damit kann z.B. sichergestellt werden, dass die Nachricht auch tatsächlich vom angegebenen Versender stammt oder damit alle öffentlichen Teilnehmer z.B. bei Kryptowährungen (BitCoin, usw.) die eingefügten Transaktionen der anderen Teilnehmer auf deren Richtigkeit überprüfen und bestätigen können.

Sehr häufig werden aber auch beide Formen ineinander verschachtelt angeordnet. Dabei müssen sowohl der Versender und auch der Empfänger ein eigenes Schlüsselpaar (öffentlicher und geheimer Schlüssel) besitzen.

Darunter habe ich ein einfaches Beispiel für Sie zum Probieren mit PHP programmiert. Damit können Sie einen beliebigen Text entweder mit dem (1.) Private-Key (erste Zeile) oder dem (2.) Public-Key (zweite Zeile) verschlüsseln. Unter dem Formular wird danach ein Link eingeblendet, in dessen Parameter der verschlüsselte Text und auch der Public-Key (bei 1.) enthalten ist, damit der Empfänger beim Klicken auf den Link den von Ihnen eingegebenen verschlüsselten Text wieder entschlüsseln und lesen kann.

und hier wie immer ein Glitze-Kleines-Bisschen Werbung 🙁

schoenberg - think MINI


Virenfrei und Zertifizierung: Alle Tools auf dieser Webseite sind virengeprüft (unter https://www.virustotal.com/ mit 47 Virenscanner) und ausserdem habe ich als Urheber und verifizierter Herausgeber der Softwaretools ein Zertifikat (dieses können Sie abrufen, wenn Sie das jeweilige Softwaretool mit der rechten Maustaste als Administrator starten und dann mit 'Details anzeigen' das Sicherheitszertifikat abrufen).

Möchten Sie vielleicht ebenfalls ein solches oder ähnliches Software-Tool, kontaktieren Sie mich einfach unter meinen XING-Account https://www.xing.com/profile/Christian_Schoenberg5 oder unter meiner Email c.schoenberg@schoenberg.co.at.

Hätten Sie vielleicht auch einen Programmierauftrag für mich ? Oder könnten Sie sich für einen evtl. späteren Bedarf meine Email office@3lancer.biz aufbewahren. Ich wäre Ihnen dafür sehr dankbar.

vielen Dank und Ihnen schöne Grüße,

Christian Schönberg

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben     Facebook     Twitter


Captcha-PHP-Skript selbst erstellen

Lieber XING-Kontakt, vielen Dank für Ihren Besuch!

Der Begriff „CAPTCHA“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von „Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart“ zusammen und bedeutet ins Deutsche übersetzt: vollautomatischer öffentlicher Turing-Test zur Unterscheidung von Computern (Roboterprogrammen) und Menschen.

Der Hintergrund liegt darin, dass auszufüllende Formulare auf Webseiten grundsätzlich auch von RoboterprogrammenBots“ automatisch ausgefüllt werden können. Dies ist aber in den meisten Fällen vom Webseitenbetreiber nicht erwünscht, da die von Bots eingetragenen Daten z.B. auch die Email-Accounts mit SPAM-Nachrichten überfluten können, das gewünschte Endergebnis (z.B. bei Marketing- oder Kundenumfragen, ..) verfälschen können, oder Bots sich auch missbräuchlich in fremde Accounts einloggen können, was zu erheblichen Schäden in Bezug auf geschützte Daten bzw. aufgrund anschließend durchgeführter Aktionen führen kann.

Daher liegt die wichtigste Aufgabe von CAPTCHAs darin, Menschen von Roboterprogrammen zu unterscheiden.

Es sollte aber immer berücksichtigt werden, dass solche Captchas zumeist keinen 100% Schutz bieten können, da auch diese Roboterprogramme ständig weiterentwickelt werden.

Wenn man in die eigene Webseite einen CAPTCHA-Code einbauen möchte bzw. muss, gibt es von Anbietern unzählige fertige Skripte, die zum Teil auch kostenlos auf der eigenen Webseite verwendet werden können. Es kann aber auch erforderlich sein, dass z.B. die Farben der Buchstaben/Zahlen, Bildhintergrund, usw. des Captcha-Bildes zur sogenannten Corporate Identity passen müssen. Dann lassen sich solche Captcha-Bilder (alle Bilder einzigartig, da bei jedem Aufruf mit PHP-Zufallsfunktionen eigens erstellt) und PHP-Skripte auch sehr einfach selbst erstellen.

Ein PHP-Skript für ein einfaches Beispiel von einem CAPTCHA habe ich darunter eingefügt.

und hier wie immer ein Glitze-Kleines-Bisschen Werbung 🙁

schoenberg - think MINI


Virenfrei und Zertifizierung: Alle Tools auf dieser Webseite sind virengeprüft (unter https://www.virustotal.com/ mit 47 Virenscanner) und ausserdem habe ich als Urheber und verifizierter Herausgeber der Softwaretools ein Zertifikat (dieses können Sie abrufen, wenn Sie das jeweilige Softwaretool mit der rechten Maustaste als Administrator starten und dann mit 'Details anzeigen' das Sicherheitszertifikat abrufen).

Möchten Sie vielleicht ebenfalls ein solches oder ähnliches Software-Tool, kontaktieren Sie mich einfach unter meinen XING-Account https://www.xing.com/profile/Christian_Schoenberg5 oder unter meiner Email c.schoenberg@schoenberg.co.at.

Hätten Sie vielleicht auch einen Programmierauftrag für mich ? Oder könnten Sie sich für einen evtl. späteren Bedarf meine Email office@3lancer.biz aufbewahren. Ich wäre Ihnen dafür sehr dankbar.

vielen Dank und Ihnen schöne Grüße,

Christian Schönberg

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben     Facebook     Twitter


vom PC die Hardware-ID, … auslesen

Lieber XING-Kontakt, vielen Dank für Ihren Besuch!

In manchen Situationen (z.B. wenn man beweisen möchte, dass der verliehene Notebook einem selbst gehört, ..) kann es sein, dass man die zuvor notierte Hardware-ID des eigenen PC’s benötigt. Nachfolgend habe ich ein kleines Softwaretool programmiert, mit dem man den PC-Namen, die Hardware-ID, MAC-Adresse, HDD-Seriennummer und die CPU-ID auslesen kann.

Einen ScreenShot dieses mit Visual Basic.NET programmierten Softwaretools können Sie hier sehen.

Schoenberg - Programmierauftrag, Programmierer - Hardware-ID, .. auslesen

Und hier können Sie sich dieses kleine Softwaretool kostenlos downloaden hier klicken.


http://schoenberg.company


Virenfrei und Zertifizierung: Alle Tools auf dieser Webseite sind virengeprüft (unter https://www.virustotal.com/ mit 47 Virenscanner) und ausserdem habe ich als Urheber und verifizierter Herausgeber der Softwaretools ein Zertifikat (dieses können Sie abrufen, wenn Sie das jeweilige Softwaretool mit der rechten Maustaste als Administrator starten und dann mit 'Details anzeigen' das Sicherheitszertifikat abrufen).

Möchten Sie vielleicht ebenfalls ein solches oder ähnliches Software-Tool, kontaktieren Sie mich einfach unter meinen XING-Account https://www.xing.com/profile/Christian_Schoenberg5 oder unter meiner Email c.schoenberg@schoenberg.co.at.

Hätten Sie vielleicht auch einen Programmierauftrag für mich ? Oder könnten Sie sich für einen evtl. späteren Bedarf meine Email office@3lancer.biz aufbewahren. Ich wäre Ihnen dafür sehr dankbar.

vielen Dank und Ihnen schöne Grüße,

Christian Schönberg

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben     Facebook     Twitter


Softwaretool: Computer sperren

Lieber XING-Kontakt, vielen Dank für Ihren Besuch!

Wenn Sie z.B. im Büro Ihren Arbeitsplatz kurz verlassen müssen und dabei Ihren PC sperren möchten, ohne dass Ihre Arbeitskollegen dies gleich aufgrund der Bildschirmoberfläche merken, habe ich dafür ein kleines Tool programmiert. Dabei bleibt die Bildschirmausgabe unverändert und erst bei Eingabe Ihres zuvor eingegebenen Passwortes können wieder Tastatureingaben durchgeführt werden.

Schoenberg - Programmierauftrag, Programmierer - PC sperren

Unter diesem Link können Sie sich dieses kleine Softwaretool kostenlos downloaden.


Virenfrei und Zertifizierung: Alle Tools auf dieser Webseite sind virengeprüft (unter https://www.virustotal.com/ mit 47 Virenscanner) und ausserdem habe ich als Urheber und verifizierter Herausgeber der Softwaretools ein Zertifikat (dieses können Sie abrufen, wenn Sie das jeweilige Softwaretool mit der rechten Maustaste als Administrator starten und dann mit 'Details anzeigen' das Sicherheitszertifikat abrufen).

Möchten Sie vielleicht ebenfalls ein solches oder ähnliches Software-Tool, kontaktieren Sie mich einfach unter meinen XING-Account https://www.xing.com/profile/Christian_Schoenberg5 oder unter meiner Email c.schoenberg@schoenberg.co.at.

Hätten Sie vielleicht auch einen Programmierauftrag für mich ? Oder könnten Sie sich für einen evtl. späteren Bedarf meine Email office@3lancer.biz aufbewahren. Ich wäre Ihnen dafür sehr dankbar.

vielen Dank und Ihnen schöne Grüße,

Christian Schönberg

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben     Facebook     Twitter


Softwaretool: Internet Traffic ermitteln

Lieber XING-Kontakt, vielen Dank für Ihren Besuch!

Nicht nur wenn Sie im Internet surfen wird eine Internetverbindung genutzt, sondern auch installierte Softwareprogramme greifen teilweise fast unbemerkt auf das Internet zu. Damit Sie die gesendeten und empfangenen Datenmengen sehen können, habe ich dafür ein kleines Tool programmiert.

Hier können Sie einen Screenshot des kleinen Softwaretools sehen:

Schoenberg - Programmierauftrag, Programmierer - Internet Traffic ermitteln

Unter diesem Link können Sie sich dieses Softwaretool kostenlos downloaden.


Virenfrei und Zertifizierung: Alle Tools auf dieser Webseite sind virengeprüft (unter https://www.virustotal.com/ mit 47 Virenscanner) und ausserdem habe ich als Urheber und verifizierter Herausgeber der Softwaretools ein Zertifikat (dieses können Sie abrufen, wenn Sie das jeweilige Softwaretool mit der rechten Maustaste als Administrator starten und dann mit 'Details anzeigen' das Sicherheitszertifikat abrufen).

Möchten Sie vielleicht ebenfalls ein solches oder ähnliches Software-Tool, kontaktieren Sie mich einfach unter meinen XING-Account https://www.xing.com/profile/Christian_Schoenberg5 oder unter meiner Email c.schoenberg@schoenberg.co.at.

Hätten Sie vielleicht auch einen Programmierauftrag für mich ? Oder könnten Sie sich für einen evtl. späteren Bedarf meine Email office@3lancer.biz aufbewahren. Ich wäre Ihnen dafür sehr dankbar.

vielen Dank und Ihnen schöne Grüße,

Christian Schönberg

XING.com - Netzwerk für Beruf und Leben     Facebook     Twitter